Presseschau des Tages // 02.12.2021

· Pressestimmen

Die designierte Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) will sich in den ersten 100 Tagen ihrer Amtszeit vor allem um die Förderung ärmerer Kinder kümmern. "Für den Start ist wichtig, dass 2,7 Millionen Kinder in Deutschland einen Sofortzuschlag bekommen, der ein deutliches Plus im Geldbeutel bringt", sagte die Grünen-Politikerin den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Donnerstag). "Das ist gerade in Corona-Zeiten ein wichtiger Schritt, um etwas ganz konkret für Kinder und Jugendliche zu tun." Auch die geplante Kindergrundsicherung werde sie sofort angehen, sagte sie. Allerdings sei das "ein so großer Wurf, dass die Kindergrundsicherung nicht in den ersten 100 Tagen das Licht der Welt erblicken wird" (KNA).