Stellungnahmen

Stellungnahme des Familienbundes der Katholiken

zum Diskussionsteilentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz „Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Abstammungsrechts“ (vom 12. März 2019)

Stellungnahme als PDF zum Download ...  Mehr erfahren »

Würzburger Appell gegen sexuellen Missbrauch: Handeln!

Der Skandal um sexuellen Missbrauch in unserer Kirche hält uns seit vielen Jahren in Atem. Das unvorstellbare Leid, das insbesondere Kindern und Jugendlichen durch Priester, Diakone und kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angetan wurde,...  Mehr erfahren »

Eingangsstatement zur Anhörung im BT-Familienausschuss am 14. Januar 2019

– Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend des Deutschen Bundestages am 14. Januar 2019 zu dem Antrag der Fraktion der FDP „Wirksame, digitale und transparente Familienleistungen – Die Evaluation von...  Mehr erfahren »

Stellungnahme des Familienbundes der Katholiken

anlässlich der öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend des Deutschen Bundestages am 14. Januar 2019 zu dem Antrag der Fraktion der FDP „Wirksame, digitale und transparente Familienleistungen – Die Evaluation...  Mehr erfahren »

„Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der Qualität in der Kindertagesbetreuung“

(Stellungnahme des Familienbundes zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom 6. Juli 2018)

Einleitende und zusammenfassende Erwägungen ...  Mehr erfahren »

Statement zu "Ankerzentren"

Der Familienbund Osnabrück teilt die von Dr. Peter Neher, Präsident der Deutschen Caritasverbandes, in seinem Statement zur Einrichtung von "Ankerzentren" geäußerten Bedenken. Wenn es darum geht, Menschen die aus Sorge um ihr Leben auf der Flucht...  Mehr erfahren »

Info-Tool für Familien

In Deutschland leben gut vier Millionen Menschen aus anderen EU-Staaten. Ihre Familien haben im Rahmen der EU-Freizügigkeit Anspruch auf Leistungen wie beispielsweise das Kindergeld oder die Freibeträge für Kinder. Häufig bestehen jedoch...  Mehr erfahren »

Reform des Unterhaltsvorschusses - Meilenstein für Alleinerziehnde

Der Familienbund der Katholiken hat den geplanten Ausbau des Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende nachdrücklich begrüßt. In der Anhörung am 6.3.17 vor dem Deutschen Bundestag, zu der der Familienbund als Sachverständiger geladen war, sagte...  Mehr erfahren »

Stellungnahme zum vierten Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“

Der geplante Bau von weiteren 100.000 Kita-Plätzen in Deutschland ist ein wichtiger Impuls für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Familienbund der Katholiken (FDK) unterstützt deshalb die Pläne der Bundesregierung, den Ausbau...  Mehr erfahren »

Nein zu Populismus in der Familienpolitik!

Der Familienbund der Katholiken hat Populismus in der Familienpolitik verurteilt. Die 127. Bundesdelegiertenversammlung des Verbandes verabschiedete am Samstag, 22. April in Berlin eine Positionierung, die eine Instrumentalisierung der Interessen...  Mehr erfahren »