FacebookTwitter
Startseite
Atem holen im Grünen

2016-05-11_Roling_kleinAtem holen in der Familie heißt für mich ...

- Ausflüge ins Grüne
- Urlaub mit der Familie
- einen Sonntag im Zoo

Familie Roling aus Salzbergen

Was heißt für euch, Atem-holen in der Familie? Sendet euren Beitrag - gern mit einem Foto - zur Veröffentlichung an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Bode: „Schreiben des Papstes bedeutet eine Öffnung der Kirche“

2016-04-19_Bode-kleinBischof bei der Mitgliederversammlung des Familienbundes
Das Schreiben von Papst Franziskus im Nachgang zur Familiensynode unter der Überschrift „Amoris laetitia“ habe seine Erwartungen bei weitem übertroffen, so Bischof Franz-Josef Bode im Rahmen der Mitgliederversammlung des Familienbundes am 19. April in der Katholischen LandvolkHochschule Oesede. Es beinhalte keine abschließenden Entscheidungen, mache aber eine Öffnung der Kirche deutlich, die gar nicht überbewertet werden könne.

Bischof Bode, der selbst als einer von drei Delegierten der deutschen Bischofskonferenz an der Familiensynode in Rom im vergangenen Herbst teilgenommen hatte, machte deutlich, wie vielfältig die Fragen der 170 Bischöfe zu Ehe und Familie gewesen seien. Das drücke sich auch in dem vor einigen Tagen erschienenen nachsynodalen Schreiben des Papstes aus. Darin werde an vielen Stellen dazu aufgerufen, die Lebenssituation der Menschen in ihrem jeweiligen Kulturkreis auch bei religiösen Fragen einzubeziehen und ihnen Gewissensentscheidungen zuzutrauen.

Weiterlesen...
 
Familienbund fordert bessere Berücksichtigung der Interessen der Familien in der Flüchtlingspolitik

Berlin  - Die Zuwanderung von zahlreichen Flüchtlingen aus Krisenregionen stellt unser Land vor große Herausforderungen, die Deutschland bewältigen muss und kann. Bei allen Bemühungen in der Flüchtlingspolitik müssen die Belange der Familien besonders in den Blick genommen werden. „Familien dürfen nicht auseinander gerissen werden, wenn es darum geht, Flüchtlinge aufzunehmen. Der verfassungsrechtlich garantierte Schutz von Ehe und Familie gilt für alle Menschen, unabhängig davon, ob die gesamte Familie in Deutschland geboren wurde, ob sie zugezogen ist oder ob sich erst einige Familienmitglieder in Deutschland aufhalten“, sagt Stefan Becker, der Präsident des Familienbundes.

Weiterlesen...
 
Familienbund fordert Verbesserungen für Alleinerziehende

stefan-beckerVerlässliche Sorgenbeziehungen stärken

Der Familienbund der Katholiken fordert umfangreiche Verbesserungen für Alleinerziehende. Den spezifischen Bedarfen Alleinerziehender muss durch weitere Entlastung bei Steuern und Abgaben und durch Transferleistungen Rechnung getragen werden, Belastungen, die alle Familien betreffen, müssen für alle Familien gelöst werden. Das fordert der Familienbund in seiner Stellungnahme zur heutigen Anhörung vor dem Familienausschuss des Deutschen Bundestages zur „Verbesserung der Situation Alleinerziehender“, zu der der Familienbund als Sachverständiger geladen ist.  „Eine moderne Familienpolitik sollte verlässlich angelegte Sorgebeziehungen in allen Formen stärken und Rahmenbedingungen schaffen, die dazu beitragen, dass diese intakt bleiben,“  kommentiert der Präsident des Familienbundes, Stefan Becker.

Weiterlesen...
 
Dem Singen der Vögel zuhören

2016-03-11_Atem-holen_KAB-HagenAtem holen in der Familie heißt für mich ...

... dem Singen der Vögel zuhören

... dem heulenden Wind im wohligen Zimmer lauschen

... dem Prasseln der Regentropfen an den Fensterscheiben zusehen

... einfach mal die absolute Stille ganz bewusst wahrnehmen und genießen.

Familienkreis der KAB in Hagen a.T.W.

Was heißt für euch, Atem-holen in der Familie? Sendet euren Beitrag - gern mit einem Foto - zur Veröffentlichung an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 40