Bund und Länder ignorieren immense Belastungen von Familien / Politik muss gesamtgesellschaftlichen Umgang mit Corona-Virus korrigieren

Berlin, 7. Mai 2020 – Von den gestern von der Bundesregierung beschlossenen Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen profitieren nach Ansicht des Familienbundes der Katholiken Eltern und Kinder kaum, während sich die Lage vieler anderer...  Mehr erfahren »

Familienbund fordert familienfreundliche Neujustierung der Corona-Schutzmaßnahmen / Verband befürchtet hohe Kollateralschäden für Familien

Berlin, den 30. April 2020 – Eltern und Kinder zahlen nach Ansicht des Familienbundes der Katholiken durch die anhaltenden Corona-Schutzmaßnahmen einen allzu hohen Preis. Eine angemessene Unterstützung von Familien durch die Politik fehle bislang...  Mehr erfahren »

Unterstützungsangebote für Familien

Der Familienbund der Katholiken im Bistum Osnabrück hat Informationen zu Hilfsangeboten für Familien in der Corona-Krise auf seiner Homepage zusammengestellt. So will der Verband Orientierung bei der Suche nach Unterstützungsangeboten in der...  Mehr erfahren »

Telefon- und Online-Hilfe für Familien

In der häuslichen Isolation fehlen Ausweichmöglichkeiten und Ablenkungen. Gerade in Familien kann die beengte Situation zu mehr Stress und Streit führen. Am schlimmsten ist dies für Menschen, die ohnehin von familiärer Gewalt und Missbrauch...  Mehr erfahren »

Presseschau des Tages

24.6.2020

Angesichts von coronabedingten Schließungen von Kitas und Schulen fordern die meisten Eltern laut einer Studie mehr Unterstützung. Bei einem zweiten Lockdown seien Väter bei der Kinderbetreuung zu entlasten und die Notbetreuung zu erweitern....  Mehr erfahren »

23.6.2020

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch fordert mehr staatliche Hilfen für Familien in der Corona-Krise. Es sei "ein Ungleichgewicht, dass der Staat beim Kauf eines Elektroautos 5.000 Euro dazu schießt, um die Wirtschaft zu stärken, der Kinderbonus...  Mehr erfahren »

Presseschaus des Tages // 22.6.2020

Eltern in Deutschland sollen bald einfacher und unbürokratischer an alle Familienleistungen des Bundes kommen. "In Zukunft werden Eltern mit einem digitalen Antrag die Geburtsurkunde, das Elterngeld, das Kindergeld und den Kinderzuschlag...  Mehr erfahren »

19.6.2020

Der Epidemiologe Jon Genuneit plädiert für mehr Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse von Kindern während der Corona-Pandemie. Kitas und Schulen seien zu Beginn der Krise zum Schutz von Erwachsenen und zu Lasten von Eltern geschlossen worden - "aus...  Mehr erfahren »

Unser Familienbild

Wen meint der Familienbund der Katholiken, wenn er von Familien spricht? Hat der Familienbund ein Idealbild von Familie, das ihn in seinem politischen Tun inspiriert und motiviert? 
Für welche Familien setzt sich der Familienbund ein?

Der Diskussionsprozess ist in den letzten beiden Jahren mit besonderer Intensität in allen Gliederungen des Familienbundes geführt worden. Das Präsidium hat jetzt den aktuellen Stand dieser Diskussionen in einer Orientierungshilfe zusammengefasst.  Die Orientierungshilfe finden Sie hier als PDF zum Download (65 kb).

Twitter Timeline

holen bei auf! Nur in den ersten Wochen der Pandemie habe gegolten, dass alte Geschlechterro… https://t.co/TNvjN3avCj

Die Schriftstellervereinigung PEN fordert mehr Literatursendungen für und Jugendliche im öffentlich-rechtli… https://t.co/E82uM5Y2L7

Die von der beschlossene Einmalzahlung für Familien von 300 Euro wird den monatelangen und enormen… https://t.co/iNNinl1yzm

  • 2 von 371